top of page
  • Cornelia Sallin

Vermessung: Digitale Geländemodelle

Für die Bauplanung wird vorab ein sogenanntes DGM, ein digitales Geländemodell, von der Bauparzelle und der näheren Umgebung benötigt. Damit kann der exakte Terrainverlauf in Form von Höhenkurven oder eines Höhenmodells wiedergegeben werden.



Auf Kundenwunsch haben wir für die Planung ein klassisches DGM aufgenommen. Es wurde dabei nicht nur das Grundstücksgelände, sondern auch das Gebäudevolumen und die Schachtdetails aufgenommen. Nach der Auswertung lieferten wir einen 2D-Höhenkurvenplan, ein 3D-Höhenmodell, Schachtprotokolle und die nötigen Fotos zur Orientierung.


Unsere Leistungen im Überblick

  • DGM mit Werkleitungen

  • Leitungspunkte vor Ort aufnehmen (z. B. Wasserschieber, Hydrant, Kandelaber etc.)

  • DGM mit Schachtdetail (Messung Deckelhöhe, Einlauf, Sohle, Auslauf, Fliessrichtung und Schachtdurchmesser)

  • DGM mit Gebäudekoten (meist First und Traufe, evtl. EG)

  • Punkte abstecken (z. B. von Gebäude) und evtl. verpflocken

  • Auswertung mit Ihrer Zeichnungsvorlage

  • Kombination mit anderen Produkten


Kontakt und Auskunft info@baugespanne.ch oder +41 56 649 20 70


Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

コメント


コメント機能がオフになっています。
bottom of page